In den Hauptrollen v.l.n.r. : Kinderärztin Ingeborg Rapoport (Nina Kunzendorf), Serologe Prof. Otto Prokop (Philipp Hochmair), Gynäkologe Prof. Helmut Kraatz (Uwe Ochsenknecht) und die junge Ärztin Dr. Ella Wendt (Nina Gummich). In den Hauptrollen v.l.n.r. : Kinderärztin Ingeborg Rapoport (Nina Kunzendorf), Serologe Prof. Otto Prokop (Philipp Hochmair), Gynäkologe Prof. Helmut Kraatz (Uwe Ochsenknecht) und die junge Ärztin Dr. Ella Wendt (Nina Gummich). - © Foto: obs/ARD Das Erste/Stanislav Honzik -
DAUN, 27.01.2021 - 10:33 Uhr
Digital-TV - Programme

ARD-Serie „Charité“ erzielt mehr als 8 Millionen Videoaufrufe in der Mediathek

Die sechs Folgen der dritten Staffel der ARD-Serie „Charité“, die an drei Dienstagabenden hintereinander im Ersten gezeigt wurden, verfolgten insgesamt pro Folge 5,35 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Das bedeutet einen Marktanteil von 16,0 Prozent, wie die ARD heute mitteilte.

Das Staffelfinale am gestrigen Dienstag wollten sich 5,31 Millionen Menschen nicht entgehen lassen und es erreichte einen Marktanteil von 16,2 Prozent.

Hinzu kommen laut ARD-Angaben noch mehr als 8 Millionen Videoaufrufe der Staffel in der Mediathek bis zum letzten Montag.

Das Schicksal des weltberühmten Berliner Krankenhauses an der deutsch-deutschen Grenze im Sommer 1961 hat ein großes Zuschauerinteresse geweckt. „Charité“ ermöglichte emotionale und politische Einblicke in das Leben und Wirken eines Ärzteteams, das über die Grenzen hinaus Ruhm erlangte: Neben der fiktionalen Figur der Dr. Ella Wendt (Nina Gummich), arbeiteten und forschten Dr. Ingeborg Rapoport (Nina Kunzendorf), Prof. Dr. Otto Prokop (Philipp Hochmair) und Prof. Dr. Helmut Kraatz (Uwe Ochsenknecht). Ihr Engagement und ihr Blick auf das Zeitgeschehen inmitten des „Kalten Krieges“ stand im Fokus der dritten Staffel. So wurden Themen wie Intersexualität und Mangelernährung, Polio-Impfung wie Gesundheitsrisiken, die mit dem Uran-Bergbau verbundenen sind, aufgegriffen.

Die dritte Staffel steht noch bis zum 26. Juli 2021 in der ARD-Mediathek zur Ansicht bereit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/ard-serie-charit-erzielt-mehr-als-8-millionen-videoaufrufe-der-mediathek
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.