DAUN, 11.08.2022 - 15:59 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

ARTE Concert streamt live vom Flow Festival 2022

Beim deutsch-französischen Kultursender ARTE steht im Rahmen des diesjährigen Festivalsommers auch das Flow Festival auf dem Programm. ARTE Concert ist live dabei mit Konzertübertragungen ausgewählter Topacts.

Vom 12. bis zum 14. August 2022 empfängt das Festival in Helsinki internationale Künstlern verschiedenster Genres. Ein absoluter Höhepunkt der diesjährigen Edition und live auf arte.tv/concert zu erleben - die Gorillaz. Gegründet von Damon Albarn, dem Frontmann von Blur und Jamie Hewlett, dem Zeichner hinter den Gorillaz, revolutionierte die virtuelle Band die internationale Musikwelt.

Ebenfalls im ARTE Concert Livestream am Freitag, den 12. August und Samstag, den 13. August: der nigerianische Afrobeat-Künstler Burna Boy, der amerikanische Rapper Freddie Gibbs, das Londoner Duo Kit Sebastian, skandinavische Acts mit u.a. der Norwegerin Sigrid, der aufstrebenden finnischen Singer-Songwriterin Vesta und dem Multiinstrumentalisten Jimi Tenor. Auch die irische Post-Punk-Band Fontaines D.C. und die britische Erfolgsband Florence and The Machine spielen auf der diesjährigen Festivaledition: ARTE Concert wird Höhepunkte beider Liveauftritte am Sonntag, den 14. August 2022 im Replay auf www.arte.tv/concert zur Verfügung stellen.

Die Konzertübertragungen an beiden Festivaltagen werden auch auf dem YouTube Kanal von ARTE Concert sowie auf dem ARTE Concert Facebook-Account live zu verfolgen sein.

Die Live-Übertragungen im Überblick:

Freitag, 12. August 2022, ab 21.00 Uhr:

  • 21.00: Gorillaz
  • 23.00: Burna Boy
  • 00.00: Sigrid

Samstag, 13. August 2022, ab 21.40 Uhr (Timetable unter Vorbehalt):

  • 21.40: Freddie Gibbs
  • 22.40: Kit Sebastian
  • 23.25: Vesta
  • 23.40: UMO & Jimi Tenor

Das finale Line-up der Übertragungen wird tagesaktuell auf ARTE Concert und den Social-Media-Kanälen von ARTE Concert veröffentlicht. Kurzfristige Änderungen sind möglich.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.