- © Foto: Screenshot des Senders auf Astra 19,2° Ost -
DAUN, 28.07.2021 - 08:51 Uhr
Digital-TV - Satellit

„Bild Live TV“ in den Startlöchern - So empfangen Sie den neuen TV-Sender über Satellit

Auf Satellit Astra 19,2° Ost steht der neue News-Sender „BILD“ bereits in den Startlöchern. Der Kanal wurde, wie angekündigt, auf dem Astra-Transponder 33 unter der Kennung „Bild Live TV“ aufgeschaltet. Der neue Sender überträgt auf dem künftigen Programmplatz derzeit eine Hinweistafel, die auf den Start ab dem 22. August hinweist.

[Update 29.07.21]: Die bisherige Kennung Bild Live TV wurde jetzt geändert in BILD HD.

So empfangen Sat-TV-Haushalte den neuen Sender über Satellit

Um den Sender empfangen zu können, ist ggf. ein manueller Transpondersuchlauf mit einem Sat-Empfangsgerät erforderlich welches den HDTV-Standard beherrscht. Die Satellitenausstrahlung erfolgt kostenlos und unverschlüsselt auf der Frequenz 10.964 H, SR 22000, FEC 2/3, Modulation DVB-S2 – 8PSK, derzeit in einer Bildgröße von 1440x1080 Pixel im Videoformat H.264.

BILD ist der News- und Entertainment-Sender von BILD. 24/7 live-haftiges Fernsehen mit BILD LIVE, Breaking News sowie Reportagen und Dokumentationen. Los geht’s am Sonntag, den 22. August um 9.00 Uhr. Im Mittelpunkt des neuen TV-Senders BILD steht die Live-Sendestrecke BILD LIVE, die von Montag bis Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr News und aktuelle Themen aufgreifen wird. Am Sonntag steht BILD LIVE von 9.00 bis 13.00 Uhr ganz im Zeichen des Sports.

Das BILD LIVE-Programm ist zeitgleich bei N24 Doku, dem Timeshift-Sender von WELT, zu sehen. Ergänzt wird das Programm von BILD mit Dokumentationen, Reportagen sowie Live-Shows und -Talks zu Politik, Sport, VIP, Crime und Service-Themen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/bild-live-tv-den-startl-chern-so-empfangen-sie-den-neuen-tv-sender-ber-satellit
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.