DAUN, 19.10.2021 - 14:18 Uhr
Digital-TV - Radio

BR 24/7: Bayerische Kultur und 24 Stunden Thementag in TV und Radio

Kulturdokumentationen, Live-Theater, Klassische Musik und Literatur: Unter dem Motto „BR Kultur 24/7 – Bühne für Bayern“ legt der Bayerische Rundfunk (BR) im November eine ganze Woche lang den Schwerpunkt auf Kultur in all ihren Facetten. Das reichhaltige Kulturleben in Bayern soll dabei besonders in den Fokus gerückt werden.

Los geht's am Mittwoch, 17. November, auf der digitalen BR KulturBühne mit täglich neuen Kultur-Highlights aus Bayern. Am Mittwoch, 24. November, gipfelt der Kultur-Schwerpunkt dann in einen 24-stündigen Kultur-Thementag: Dafür wird auch das BR Fernsehen sein Programm noch mehr als sonst für Kultur-Inhalte frei räumen.

„Ob nächtliche Brahms-Serenade, Bierbichler-Film, Live-Gespräche mit Autoren wie Edgar Selge beim Münchner Literaturfest oder Livestreams aus bayerischen Theatern – der BR feiert die Kultur in ihrer ganzen Vielfalt, und das 24/7 – 24 Stunden im Fernsehen und Hörfunk, und zuvor schon sieben Tage auf unserer BR KulturBühne“, sagte Dr. Katja Wildermuth, Intendantin des Bayerischen Rundfunks. „Spätestens seit der Pandemie wissen wir, dass Kultur kein Nischenangebot ist, sondern ein echtes Grundbedürfnis für viele Menschen. Wir haben sie lange schmerzlich vermisst und freuen uns jetzt umso mehr, dass sie überall gerade wieder zum Leben erwacht. Diesem Bedürfnis und dieser Freude will der BR mit seiner Kultur-Kompetenz und als starker Partner der Kultur in Bayern Rechnung tragen.“

BR Kultur 24/7 – Bühne für Bayern

Das Online-Angebot wurde zu Beginn der Pandemie als digitale Ersatzbühne aus der Taufe gehoben, um Kulturangebote von Theater bis Literatur lebendig zu halten und Kulturschaffenden weiter Auftrittsmöglichkeiten zu bieten. Dieses Angebot wird nun weiterentwickelt für die Zeit nach Corona und stellt sich als BR KulturBühne – Bühne für Bayern neu auf.

Im Rahmen des Schwerpunkts „BR Kultur 24/7“ wird es auf der digitalen BR KulturBühne ab 17. November eine Woche lang jeden Abend Live-Events in der ganzen Vielfalt bayerischer Kulturereignisse geben, von Lesungen und Theaterinszenierungen über Diskussionen, z.B. aus der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, bis hin zum Bühnenprogramm „Kauf, du Sau“ von Kabarettist Helmut Schleich.

Das Kulturnetzwerk, das der Bayerische Rundfunk bereits mit seinen vielzähligen Kulturpartnern aus allen Regionen und Branchen – Theater, Museen, Musik, Kunst, Film, freie Kulturszene – in Bayern pflegt, wird weiter gestärkt und ausgebaut, die Partner noch sichtbarer auf der BR KulturBühne präsentiert.

24 Stunden Kultur: Thementag am 24.11.

Während der gesamten Woche wird es im BR-Programm auf allen Ausspielwegen besondere journalistische Angebote geben. Aktuelle Sendungen wie z. B. „quer“, „Ringlstetter“ oder die „nachtlinie“ werden thematisch auf den Kultur-Schwerpunkt Bezug nehmen.

Den Abschluss der Schwerpunktwoche BR Kultur 24/7 bildet ein Thementag am

24. November im BR Fernsehen (flankiert auch online und im Radio auf BR-KLASSIK und Bayern 2), an dem der BR sein Programm für 24 Stunden Kultur in ihrer gesamten Bandbreite freiräumt: beginnend mit einer Klassik-Nacht ab 0.00 Uhr über Kulturdokumentationen und der Literaturverfilmung „Zwei Herren im Anzug“ von und mit Josef Bierbichler bis hin zu Schwerpunkten in Regelsendungen sowie einer Extra-Ausgabe des Kulturmagazins „Capriccio“.

Außerdem geplant im BR Fernsehen sowie im Hörfunk: Schalten zu den 30 BR-Regionalstudios, die über aktuelle Kulturhighlights vor Ort berichten und so die kulturelle Vielfalt ganz Bayerns ins Programm bringen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/br-247-bayerische-kultur-und-24-stunden-thementag-tv-und-radio
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.