QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
08.09.2022
Digital-TV - DVB-T

Freenet TV erweitert DVB-T2-Programmangebot

Freenet TV baut sein Programmangebot via DVB-T2 HD weiter aus. Abonnenten der kostenpflichtigen TV-Plattform haben ab sofort die Möglichkeit den Sender „VOXup“ über die Antenne zu empfangen. Damit sind jetzt mehr als 20 private Sender in Top-Qualität in dem Programmpaket via Antenne zu empfangen.
 

mehr 08.09.2022
18.07.2022
Digital-TV - DVB-T

KommAustria schreibt drei DVB-T2-Muxe für Österreich aus

Die Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) hat gemäß § 23 Abs. 1 Audiovisuelle Mediendienste-Gesetz nach Maßgabe des Digitalisierungskonzeptes 2021, KOA 4.000/21-017, die Planung, die Errichtung und den Betrieb drei bundesweiten terrestrischen Multiplex-Plattformen für digitalen terrestrischen Rundfunk ausgeschrieben, teilte die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) am 15. Juli mit.
 

mehr 18.07.2022
27.05.2022
Digital-TV - DVB-T

DVB-T2: Kurzfristige Unterbrechungen in der Region Rhein Ruhr

Aufgrund von umfangreichen Arbeiten am Senderstandort Langenberg-Hordt wird der Empfang der TV-Sender via DVB-T2-HD vom 30. Mai bis 4. Juni 2022 täglich jeweils von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr in der Region Rhein Ruhr abgeschaltet bzw. kurzfristig unterbrochen sein. Das gab der Westdeutsche Rundfunk am 27. Mai bekannt.

mehr 27.05.2022
int(0)
25.05.2022
Digital-TV - DVB-T

SLM schreibt DVB-T2-Übertragungskapazitäten für Raum Bautzen/Görlitz aus

Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat sich in seiner Sitzung am 24. Mai für die Ausschreibung einer DVB-T2-Übertragungskapazität zur Nutzung für digital-terrestrische Rundfunkprogramme und Telemedien durch private Veranstalter für den Raum Bautzen/Görlitz ausgesprochen.
 

mehr 25.05.2022
25.05.2022
Digital-TV - DVB-T

ShopLC startet auf DVB-T2 HD bei freenet TV

freenet TV baut das Programmangebot via DVB-T2 HD weiter aus und bietet den Zuschauerinnen und Zuschauern mit dem Sender ShopLC die Möglichkeit, rund um die Uhr per Live Shopping einzukaufen. ShopLC wird ab sofort übertragen und ist frei empfangbar.

mehr 25.05.2022
(Symbolbild)
13.04.2022
Digital-TV - DVB-T

Tschechien strahlt ukrainisches Fernsehprogramm über DVB-T2 aus

Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine können nun in Tschechien ein Fernsehprogramm in ihrer Sprache empfangen. Der TV-Sender „1+1“ mit Sitz in Kiew werde landesweit terrestrisch über DVB-T2 ausgestrahlt, gab die Betreibergesellschaft Ceske Radiokomunikace am Mittwoch bekannt.

mehr 13.04.2022
int(1)
13.04.2022
Digital-TV - DVB-T

Dotscreen verlängert Partnerschaft mit Media Broadcast für Freenet HbbTV App

Dotscreen hat den Mehrjahresvertrags mit Media Broadcast für die Entwicklung, den Support und die Wartung des Freenet HbbTV-Portals in Deutschland verlängert. Das teilte der Spezialist für Multiscreen-Videoanwendungen und Benutzeroberflächen am 12. April mit.
 

mehr 13.04.2022
28.03.2022
Digital-TV - DVB-T

Fünf Jahre DVB-T2 HD im Regelbetrieb – Ein Rückblick

Am 29. März vor genau fünf Jahren war es soweit: Das digitale Fernsehen über die Antenne startete in Deutschland mit DVB-T2 HD in den Regelbetrieb (INFOSAT berichtete). Die öffentlich-rechtlichen Sender bieten seither praktisch ihr gesamtes Programmangebot in Full HD 1080p über den digitalen Empfangsstandard an. Zeitgleich startete freenet TV das kostenpflichtige Programmangebot mit 14 bekannten Privatsendern verschlüsselt in HD.

mehr 28.03.2022
03.02.2022
Digital-TV - DVB-T

Sonnenklar.TV ab sofort auch über DVB-T empfangbar

Der Reisesender Sonnenklar.TV ist ab sofort auf Kanalnummer 27 deutschlandweit auch über das digitale Antennenfernsehen DVB-T empfangbar. Damit erreichen die weltweiten Urlaubsangebote im sonnenklar.TV Programm bis zu zwei Millionen Zuschauer mehr als bisher.

mehr 03.02.2022
int(2)
19.01.2022
Digital-TV - Satellit

Nordmende stellt neuen OLED mit Dolby Vision vor

Mit den neuen Modellen der Nordmende Wegavision OLED-Familie hat Markeninhaber TechniSat neue OLED-Smart-TVs mit Dolby Vision-Unterstützung vorgestellt. Die in den Bildschirmgrößen 55 und 65 Zoll verfügbaren Smart-TVs verfügen über eine Bildschirmauflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten. Dabei sorgt OLED Bildtechnologie in Kombination mit den HDR-Standards HDR10, HLG und Dolby Vision für lebensechte Bilder mit maximalem Kontrast und tiefem Schwarz.

mehr 19.01.2022

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.