DAUN, 20.01.2022 - 10:53 Uhr
Digitale Welt - Apps

ntv und Zync wollen das Auto zur mobilen Nachrichtenzentrale machen

Das Technologieunternehmen Zync und der deutsche Nachrichtenanbieter ntv haben eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, über die das umfangreiche Angebot von ntv inklusive seines Livestream und Podcast-Portfolios ab Sommer 2022 in ausgewählten Fahrzeugmodellen verfügbar werden soll.

Mit der Produktpartnerschaft bereiten sich Zync und ntv strategisch auf das autonome Fahren vor. In Deutschland hat das Kraftfahrt-Bundesamt bereits für 2022 die Freigabe für erste autonom fahrende Autos mit sogenannten Level-3 Systemen sowie Shuttles erteilt. In diesen Autos darf sich nun erstmals auch der Fahrer bei aktiviertem Fahr-Piloten digitalen Unterhaltungsmöglichkeiten zuwenden. Auch die Elektromobilität macht das Innenraumerlebnis im Auto immer wichtiger, da etwa die Zeiten an der Elektro-Ladesäule oder bei aktiviertem Staupilot mit kurzen Inhalten wie Nachrichten-Clips sinnvoll überbrückt werden können.

Zync’s Technologie ermöglicht völlig neue Funktionalitäten und digitale Formate in Autos. Auf Basis bestehender Hardware bringt Zync’s Software-Plattform ein Unterhaltungsangebot aus Videostreaming, Gaming und E-Commerce ins Auto. Alle Inhalte werden dabei auf den jeweiligen Nutzer, Kontext sowie den Standort und die Route zugeschnitten. Der technologische Fortschritt im Fahrzeuginnenraum begünstigt die rasante Weiterentwicklung des Zync-Angebots: Hochauflösende Bildschirme, schnelle Internetanbindung sowie Audio- und Ambiente Lichtsysteme ermöglichen bereits heute ein faszinierendes Erlebnis.

Mehrere globale Premium- und Volumenhersteller haben bereits Verträge mit Zync geschlossen. Dadurch erhalten Nutzer zusätzlich zu den bislang verfügbaren Audio-Inhalten die lang ersehnte Ergänzung des Entertainment-Angebots. Laut einer aktuellen Vericast-Studie wünschen sich schon heute mehr als 40 Prozent aller User im Auto zusätzlich ein Video-Angebot. Zync ebnet seinen Partnern damit gleichzeitig den Weg für neue Werbeformate und Geschäftsmodelle.

Zync’s Vice President für Strategische Partnerschaften, Daniel Gamber, unterstreicht die Bedeutung des deutschen Marktes für Autohersteller aus der ganzen Welt: “Wir freuen uns sehr, mit ntv eine der führenden deutschsprachigen Nachrichten- und Wirtschafts-Marken als Partner gewonnen zu haben. Dank der geleisteten Pionierarbeit werden Videounterhaltung sowie Gaming im Auto schon bald zur Normalität.”

ntv verfolgt bereits seit mehreren Jahren eine überaus erfolgreiche Multiplattform-Strategie. So ist das Angebot des Nachrichtenanbieters nicht nur im TV, sondern auch online, auf mobilen Endgeräten, im Auto sowie via Amazon Echo abrufbar. “ntv geht immer wieder neue, innovative Wege, um Nutzerinnen und Nutzer zu erreichen. Dabei setzen wir schon seit einigen Jahren auf das Auto als weiteren Ausspielort für unser umfangreiches Portfolio. Die Zusammenarbeit mit Zync ist für uns ein wichtiger Schritt in die Zukunft unseres Car-Entertainment-Angebots. So können wir noch mehr Menschen auch im Auto schnell und kompetent mit News und Hintergrundinformationen versorgen”, sagt Bianca Wannemacher, Vice President ntv Products.

Die Integration von ntv Video- und Audio-Inhalten auf Zync’s Entertainment Plattform ist nur der erste Schritt der strategischen Partnerschaft. Beide Unternehmen planen bereits weitere Innovationen, um demnächst ein 4D-Nachrichten-Erlebnis im Auto zu ermöglichen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.