DAUN, 23.05.2022 - 11:26 Uhr
Digitale Welt - Apps

TikTok bringt „Rock am Ring“ und „Deichbrand“ in weltweite Community

Partnerschaft mit CTS Eventim

TikTok bringt gemeinsam mit CTS Eventim die Open-Air Festivals „Rock am Ring“ und „Deichbrand“ in ihre weltweite Community. Künstlerinnen und Künstler und Creator/-innen nehmen dabei die Fans Backstage und lassen die besondere Festival-Experience auf den Handys der Community stattfinden, egal wo sie ist.

Die Partnerschaft wird jeweils Hashtag-Kampagnen sowie eine offizielle Playlist für Rock am Ring und Deichbrand beinhalten. Zusätzlich werden von beiden Festivals insgesamt sechs Stunden Live-Programm der verschiedenen Acts direkt von den Bühnen auf TikTok zu sehen sein. Beliebte Creator/-innen teilen zudem Backstage-Eindrücke aus der exklusiven TikTok-Lounge direkt mit ihren Communities.

Rock am Ring vom 3. bis 5. Juni

Beim Traditionsfestival Rock am Ring auf dem Gelände des Nürburgrings in der Eifel können sich die Fans nach zwei Jahren Pandemie bedingter Pause vom 3. bis 5. Juni unter anderem auf die Headliner Green Day, Muse und Volbeat freuen. Insgesamt sind rund 70 Acts geplant, darunter Placebo, Måneskin, Marteria, Beatsteaks, Jan Delay & Disko No. 1, The Offspring, Korn, Deftones und Scooter.

Infos und Tickets: www.rock-am-ring.com

Deichbrand vom 21. bis 24. Juli

Beim Deichbrand-Festival auf dem Seeflughafen Cuxhaven/Nordhol werden vom 21. bis 24. Juli als Top-Acts Kraftklub, Steve Aoki und Trettmann erwartet. Darüber hinaus treten Apache 207, Bausa, Bilderbuch, Capital Bra, Clueso, Dropkick Murphys, H-Blockx, Mavi Phoenix, Milky Chance, Nightwish, Provinz und Sido auf. Insgesamt sind für das Festival, das wie Rock am Ring zwei Jahre wegen der Corona-Pandemie ausgefallen war, mehr als 90 Acts gebucht.

Infos und Tickets: www.deichbrand.de

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.