Heinz-Peter Labonte Heinz-Peter Labonte - © Foto: FRK -
DAUN, 30.09.2022 - 14:50 Uhr
Entertainment - People

Heinz-Peter Labonte als FRK-Vorsitzender wiedergewählt

Die Mitglieder des Fachverbandes Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK) haben im Rahmen ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in Leipzig Heinz-Peter Labonte einstimmig als Vorsitzenden des Verbandes für zwei weitere Jahre wiedergewählt.

Zugleich standen turnusgemäß die Vorstandswahlen an. Die Mitglieder bestätigten Bernd Nitzschner, Geschäftsführer und Gesellschafter der LKG und weiterer Firmen der Lausitzer Mediengruppe in Lauchhammer, und Reinhardt Plückhahn, aep Plückhahn Service GmbH in Wolgast, als Stellvertretende Vorsitzende des Vorstands, Franz Ziener, RFD GmbH Wimmelburg, als Schatzmeister. Als Beisitzende wiedergewählt wurden Daniel Niebuhr, Geschäftsführer der KNM Kabelnetmanager GmbH, Lauchhammer, Rico Gerhardt, Bürgermeister der Gemeinde Oberschöna, sowie Uwe Rehnig, Geschäftsführer Rehnig Kabelnetze & Antennentechnik GmbH & Co. KG.

Kooptierte Vorstandsmitglieder für die kommenden zwei Jahre sind Wolfgang Haas (TK Networks GmbH), Andreas Sack (Heuer & Sack), Thomas Pester (Kabel-TV Aue e. V.), Franz-Josef Kukuk (MBG - Medienbeteiligungsgesellschaft mbH) und Sebastian Labonte (LABcom GmbH).

„Die einstimmige Wiederwahl des Vorstandes hat dessen erfolgreiche Arbeit in den vergangenen zwei Jahren bestätigt und zeigt, dass wir offenbar auf dem richtigen Weg sind, die Zukunft der mittelständischen Betreiber von Telekommunikationsanlagen als eigenständige, unabhängige Kraft im Markt der Telekommunikationsanbieter zu festigen. In der politischen Diskussion sind wir in der Branche die hörbare und sichtbare Stimme des Mittelstandes beim Glasfaserausbau, wie sich bei unserem FRK-Breitbandkongress auch in diesem Jahr wieder gezeigt hat. Die Notwendigkeit der noch engeren Kooperation von Mittelstand, Wohnungswirtschaft und Stadtwerken beim Infrastrukturausbau bis in die Wohnungen erläuterte nicht nur der BUGLAS Präsident Theo Weirich, sondern auch die Fachvorträge und Podiumsdiskussion sowie der positive Resonanz der Aussteller waren wieder ein starkes gemeinsames Signal der Stärke an die Adresse der Großen der Branche und die politisch verantwortlichen Marktakteure“, betonte Heinz-Peter Labonte nach seiner Wiederwahl zum FRK-Vorsitzenden.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.