- © Foto: EUMETSAT/ESA -
DAUN, 28.09.2022 - 09:58 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

WeltraumWagner-Podcast live mit ESA & EUMETSAT

Weltraummissionen, die den Puls unseres Planeten fühlen

Am 5. Oktober um 19.00 Uhr sprechen Journalist und Weltraum-Enthusiast Dirk Wagner von hr-iNFO Radio und sein Kollege Oliver Günther in ihrem „WeltraumWagner“-Podcast in der Centralstation Darmstadt mit Gästen von ESA und EUMETSAT. Der Podcast wird unter anderem auf dem ESA Web TV Kanal 2 live übertragen.

Eines der großen Themen dieses Jahres ist der Klimawandel. Starkwetterereignisse nehmen zu und machen die Erdbeobachtung per Satellit unerlässlich. Fast alle kennen die Wettervorhersage und haben schon von Meteosat gehört, aber Fernerkundung kann noch viel mehr. Sie fühlt den Puls unseres Planeten. Erdbeobachtungssatelliten werden zur Beantwortung wichtiger geowissenschaftlicher Fragen, zur Verbesserung der Landwirtschaft, zur Sicherheit auf See, zur Hilfe im Katastrophenfall und für verschiedene alltägliche Anwendungen eingesetzt.

Daniel Mesples und Robert Meisner von der ESA werden zusammen mit Susanne Dieterle und Timo Hanschmann von EUMETSAT erklären, wie Erdbeobachtung einen objektiven Abdeckungsbereich über Raum und Zeit bietet, und über den bevorstehenden Start des ersten Meteosat-Satelliten der dritten Generation (MTG) berichten.

Veranstaltet von der Centralstation in Kooperation mit ESA ESOC, EUMETSAT, hr-iNFO und der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

25 Jahre Wissenschaftsstadt Darmstadt

Der Abend ist Teil der Aktion „Auf den Punkt gebracht: Wissensorte in Darmstadt“, bei der sich alle wissenschaftlichen Institutionen in Darmstadt im Rahmen des Jubiläums „25 Jahre Wissenschaftsstadt Darmstadt“ einbringen.

Live dabei sein

Wer lieber live dabei sein möchte, kann dies tun. Veranstaltungsort ist die Centralstation Darmstadt, im Caree, 64283 Darmstadt. Der Eintritt ist frei. Infos dazu finden Sie hier.

Link zum Livestream

Web TV Kanal 2: https://www.esa.int/ESA_Multimedia/ESA_Web_TV

Weitere Infos

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.