DAUN, 10.05.2021 - 08:07 Uhr
Radio - DAB+

Drei neue Hörfunksender via DAB+ in Rheinland-Pfalz gestartet

Im Südwesten Deutschlands bereichern drei neue Hörfunksender das erste Small Scale DAB+ Bouquet. Über das Projekt im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach sind die Anbieter Radio popEXPRESS, Rhein FM und Deutsches Musik Radio (DMR) auf Sendung gegangen. Das teilte das Digitalradio Büro Deutschland auf ihrer Internetseite mit.

Radio Rhein FM ist ein Projekt von Radioprofi Artur Frank (WDR, Radio Bremen). „Die besten Songs aller Zeiten” sollen einen Brückenschlag mit regionalen Infos aus Rheinhessen und dem Rheingau zwischen Bingen und Rüdesheim sowie Ingelheim und Eltville bilden.

Das Deutsche Musik Radio macht Programm für die ganze Familie und bietet 24 Stunden am Tag, an allen sieben Tagen der Woche, die beste deutschsprachige Musik – von Pop und Rock bis Schlager.

Radio popEXPRESS ist ein Projekt von Radioprofi Christian Milling (Radio Euskirchen, Radio 700), das vor allem mit einem Musikmix aus „längst vergessenen Radiohits“ punkten will.

Darüber hinaus sind das Kirchenradio Studio Nahe und der private Privatsender Antenne Bad Kreuznach in dem Multiplex zu hören. Weitere Programme sollen folgen.

Das Bouquet wird vom Kuhberg in Bad Kreuznach im Kanal 12A verbreitet. Das Sendegebiet umfasst die Stadt Bad Kreuznach sowie Teile von Rheinhessen und dem Rheingau, unter anderem die Städte Bingen, Rüdesheim, Geisenheim, Oestrich-Winkel, Eltville und Wörrstadt. Netz- und Plattformbetreiber ist das Technikunternehmen Milling Broadcast.

medienanstalt-rlp.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/radio/drei-neue-h-rfunksender-dab-rheinland-pfalz-gestartet
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.