DAUN, 01.07.2022 - 11:05 Uhr
Radio - DAB+

Mehr DAB+ in der Region München durch neuen Standort in Isen

Mit Isen bekommt das Lokalnetz für DAB+ in der Region München Anfang Juli Zuwachs. Der im östlichen Teil der Landeshauptstadt gelegener Sender ist neben dem Olympiaturm und Ismaning nun der dritte Standort im Kanal 11C und optimiert den digitalen Radioempfang vor allem in den Landkreisen Erding, Freising und Ebersberg. Das geht aus einer Mitteilung der Bayern Digital Radio GmbH hervor.

Insgesamt werden demnach nun in der Region München ca. 2,76 Mio. Einwohnerinnen und Einwohner mit den DAB+-Programmen des Lokalnetzes München erreicht. Für ca. 2,35 Mio. Einwohnerinnen und Einwohner ist zum Empfang der DAB+-Programme eine Zimmerantenne ausreichend. Aktuell können damit in der Region München ihre lokalen DAB+-Programme ca. 80,3 Prozent der Bewohner DAB+ in Gebäuden und ca. 94,4 Prozent mobil empfangen. Der Sender arbeitet mit einer Leistung von 10 kW ERP. Netzbetreiber des Lokalnetzes ist die Bayern Digital Radio GmbH.

Das Netz München umfasst aktuell die Radiostationen 95,5 Charivari, 106,4 TOP FM, DIGITAL CLASSIX, ENERGY München, M94,5, MEGA RADIO, Münchner Kirchenradio, Radio 2DAY, Radio Arabella, Radio Galaxy, Radio Gong 96,3, Radio Lora 92,4 (Radio Feierwerk, Christliches Radio München) und Radio München.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.