QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/audiovideo
23.02.2021
Technik - Audio/Video

ENEX nutzt LiveU Content-Sharing-Plattform als Satellit-Alternative

Die Europäische Nachrichtenbörse ENEX nutzt die Content-Sharing-Plattform von LiveU als kosteneffiziente und leistungsstarke Satellit-Alternative.

mehr 23.02.2021
10.02.2021
Technik - Audio/Video

MCI unterstützt Live E-Sports Studio bei der technischen Umsetzung

MateCrate will jedem Gamer und jeder Gamerin in Deutschland professionellen E-Sport ermöglichen. MCI, der Spezialist für Broadcast IT- und Medientechnik, unterstützte das Hamburger Unternehmen bei der technischen Umsetzung und Inbetriebnahme ihres ersten Live E-Sports Studios.

mehr 10.02.2021
09.02.2021
Technik - Audio/Video

Yamaha MusicCast jetzt mit Unterstützung von Amazon Music HD

Yamaha hat sein hauseigenes Multiroom-System MusicCast auf den neuesten Stand gebracht. Künftig unterstützen AV-Geräte, die seit 2018 auf den Markt gekommen sind, das Streaming von Inhalten über Amazon Music HD.

mehr 09.02.2021
NULL
03.02.2021
Technik - Audio/Video

Sky Deutschland und Vodafone realisieren 5G-Testübertragung in der Bundesliga mit LiveU

Der deutsche Pay-TV-Sender Sky und der Mobilfunkanbieter Vodafone setzt die IP-Videotechnologie „LU8002 von LiveU ein, um schnellere Übertragungsraten und größere Flexibilität in der hochrangigen Sport-Berichterstattung zu gewährleisten.

mehr 03.02.2021
27.01.2021
Technik - Fernseher

Philips stellt TV & Sound Neuheiten vor

Mit neuen OLED TV-Modellen, ersten Philips TVs mit MiniLED-Display und einer neuen Sportkopfhörer-Range hat Philips zahlreiche Neuheiten vorgestellt.

mehr 27.01.2021
25.01.2021
Technik - Audio/Video

Netflix verwendet xHE-AAC-Audiocodec auf mobilen Android-Geräten

Das Fraunhofer IIS gab Mitte Januar 2021 bekannt, dass der Streamingdienst Netflix ab sofort den xHE-AAC-Audiocodec nutzt, den Fraunhofer federführend entwickelt hat. Der Streamingdienst hat sich eine Lizenz für die hochwertige xHE-AAC-Software des Fraunhofer-Instituts gesichert, um sein gesamtes Angebot aus vielfältigsten Genres und Sprachen, von TV-Serien über Dokus bis hin zu Spielfilmen, damit zu encodieren.

mehr 25.01.2021
int(1)
25.01.2021
Technik - Audio/Video

Fraunhofer IIS startet Testservice und Markenprogramm für xHE-AAC-Audiocodec

Das Fraunhofer IIS bietet ab sofort einen webbasierten Testservice an, mit dem Entwickler und Hersteller ihre Implementierungen des xHE-AAC®-Audiocodecs auf Konformität mit den MPEG-Standards prüfen können, gab das Erlanger Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS am 25. Januar bekannt.

mehr 25.01.2021
19.01.2021
Technik - Audio/Video

XORO bringt kabellose In-Ear-Kopfhörer in den Handel

Die MAS Elektronik AG hat die Verfügbarkeit der In-Ear Kopfhörer XORO KHB 25 angekündigt. Der kabellose In-Ear-Kopfhörer ist ausgestattet mit einem mit integrierten Akku, tragbarer Ladebox und TWS-Technologie.

mehr 19.01.2021
17.12.2020
Technik - Audio/Video

Umsatz mit drahtlosen Kopfhörern übertrifft erstmals Milliardenmarke

Die Nachfrage nach Kopfhörern ist auch im Jahr 2020 auf weiterhin hohem Niveau. Die gfu Consumer & Home Electronics GmbH erwartet rund 16 Millionen verkaufte Exemplare in diesem Jahr, ein Plus von rund zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der prognostizierte Umsatz liegt bei über 1,3 Milliarden Euro, ein Anstieg von rund 40 Prozent gegenüber 2019.

mehr 17.12.2020
int(2)
15.12.2020
Technik - Fernseher

NDR nimmt Fernsehbegleitton „Klare Sprache“ via DVB-T2 in Testbetrieb

Nach und nach setzen sich immer mehr ARD-Sender dafür ein, um die Sprachverständlichkeit und Barrierefreiheit im Fernsehen zu verbessern. Nach ersten Tests des WDR, zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS, via Satellit und Kabel, hat nun der NDR für Zuschauer in Hamburg auch den Fernsehbegleitton „Klare Sprache“ in Betrieb genommen, allerdings über DVB-T2 HD.

mehr 15.12.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.