DAUN, 29.11.2021 - 11:09 Uhr
Technik - Fernseher

Sony schließt HD+ Integration auf seinen Fernsehern ab

Im Frühjahr informierte die HD PLUS GmbH über die Integration von HD+ auf Fernsehern von Sony (InfoDigital berichtete). Nun wurde die Implementierung durch ein neues Firmware-Update abgeschlossen. Ab sofort ist die HD+ TV-App jetzt auch auf allen BRAVIA XR 8K LED-, 4K OLED- und 4K LED TV-Modellen dieses Jahrs integriert.

Sony ist damit der nächste große Partner, der HD+ auf seinen neuen TV-Modellen anbietet. HD+ Abonnenten können sich auf ein TV-Erlebnis mit brillanten Bildern in HD- und UHD-Qualität freuen.

Das HD+ Sender-Paket bietet aktuell 26 private HD- sowie 3 Ultra-HD-Sender und dazu die HD+ Komfort-Funktion. Seit November stehen auch die beiden Spartenkanäle RTLup und VOXup in hoher Auflösung auf der Plattform zur Verfügung (InfoDigital berichtete).

Mit der HD+ Komfort-Funktion lassen sich bereits laufende Sendungen neu starten oder direkt auf Mediathekeninhalte zugreifen. Und mit dem intuitiven TV-Guide finden Nutzer ganz einfach die gesuchte Sendung im TV-Programm. Die HD+ TV-App liefert nicht nur eine große Auswahl an Sendern und Mediatheken, sondern auch das beste Bild. Mit Hilfe des UHD-Switch können Zuschauer von HD-Sendungen einfach zur Ausstrahlung in Ultra-HD umschalten.

Das HD+ Sender-Paket kann – inklusive der HD+ Komfort-Funktion – nach der Aktivierung sechs Monate lang kostenlos getestet werden.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/technik/sony-schlie-t-hd-integration-auf-seinen-fernsehern-ab
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.